Mein Kontozugriff wurde eingeschränkt

Artikel aktualisiert am 20.04.2021

Zur Sicherheit unserer Benutzer behalten wir uns das Recht vor, Konten jederzeit und nach eigenem Ermessen unseres Teams einzuschränken. ⚠️ Wenn dein Konto eingeschränkt ist, wird auch jedes neue Konto, das du erstellst, gesperrt. 

Beschränkungen können vorübergehend oder dauerhaft sein. Wenn wir dein Konto einschränken, benachrichtigen wir dich in der Regel über eine automatische E-Mail. In dieser E-Mail erfährst du, ob du etwas dazu beitragen kannst, um die Beschränkung deines Kontos aufzuheben und welcher der folgenden 3 Beschränkungsgründe auf dich zutrifft:  

1) Offene Zahlung

Wenn du offene Kosten hast, wird dein Konto gesperrt, bis diese beglichen sind. Um deine offenen Kosten zu begleichen, gehen zu deinem Konto > “Deine Zahlungen" > klicke auf den Link zum Bezahlen mit Kreditkarte. Beachte, dass die Einschränkung nicht automatisch aufgehoben wird. Du musst 2-3 Tage warten, bis die Zahlung bei uns eingegangen ist, und uns dann kontaktieren, um die Aufhebung der Beschränkung zu beantragen. 

2) Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Benutzerrichtlinien

Diese Kategorie deckt eine breite Palette von Szenarien ab, die unter anderem die folgenden Beispiele umfassen, aber nicht darauf beschränkt sind:

Verstoß gegen unsere Anforderungen für Fahrer: In diesem Fall wirst du nur für Anmietungen als Fahrer gesperrt. Du kannst Getaround weiterhin als Vermieter nutzen. 

Besitz von mehreren Konten: 

Aus Sicherheitsgründen erlauben wir nur ein Konto pro Benutzer. Wenn du mehrere Konten hast, wähle bitte eins davon aus, das du behalten möchtest, und lösche die anderen. Teile uns dann mit, welches du behalten möchtest, indem du auf die E-Mail antwortest, die du erhalten hast, als wir dein Konto eingeschränkt haben. ⚠️ Wenn eines deiner Konten aus einem anderen Grund (schlechtes Verhalten usw.) gesperrt wurde, bleibt dein Zugang auch dann gesperrt, wenn du die doppelten Konten gelöscht hast.

Unverantwortliches oder respektloses Verhalten, wie z. B. 

  • Auffordern eines Fahrers, für seine Miete außerhalb von Getaround zu bezahlen
  • Stornieren von zu vielen Anmietungen
  • Bereitstellung von Autos, die sich in einem gefährlich schlechten Zustand befinden
  • Einem Fahrer ein Auto zu geben, das nicht dem gebuchten Auto entspricht
  • Vernachlässigung von Mietverträgen (betrifft nur Nicht-Connect-Anmietungen)
  • Angabe von gefälschten Dokumenten oder falschen Informationen in einem Eintrag eines Autos
  • Beleidigung oder Bedrohung eines anderen Benutzers oder eines Getaround-Mitarbeiters

3) Sicherheitsbedenken

Unser Sicherheitsteam überprüft alle Benutzerkonten, um potenzielle Sicherheitsbedrohungen zu erkennen. Um die Effektivität dieser Überprüfungsmaßnahmen zu bewahren, können wir keine Details darüber preisgeben. Wenn wir jedoch dein Konto aufgrund von Sicherheitsbedenken einschränken, erklären wir dir in einer E-Mail, ob die Einschränkung aufgehoben werden kann, indem du uns zusätzliche Informationen oder Dokumente schicken.

War dieser Artikel hilfreich?