Eine Bewertung veröffentlichen oder bearbeiten

Bewertungen sind wichtig. Sie helfen dir, Getaround mit gutem Gefühl zu benutzen. Nach deiner Anmietung hast du 14 Tage Zeit, um eine Bewertung zu hinterlassen. Wir möchten, dass du deine ehrliche Meinung in der Bewertung niederschreiben kannst, deshalb wird deine Bewertung erst für den Autobesitzer sichtbar bzw. veröffentlicht, wenn du selbst auch eine Bewertung erhalten hast. Sobald der Autobesitzer seine Bewertung hinterlassen hat, wirst du darüber informiert und deine eigene Bewertung wird in seinem Profil sichtbar.

Gehe zu Deine Anmietungen > Entsprechende Anmietung und dort siehst du die Möglichkeit der Bewertung. Du kannst separate Bewertungen abgeben: - Für den Autobesitzer (Erreichbarkeit, Verfügbarkeit) - Das Auto (Übereinstimmung mit der Beschreibung: Ausstattung,...) Darüber hinaus kannst du einen Kommentar von maximal 500 Wörtern schreiben. Dieser wird dann 14 Tage nach dem Ende der Anmietung veröffentlicht, genauso wie die Bewertung, die der Autobesitzer dir schreibt. Sobald die Bewertung veröffentlicht wurde, kann sie nicht mehr angepasst werden.

Wichtig: Sicherheit steht für uns an erster Stelle. Du kannst angeben, dass das Auto gefährlich ist, indem du bei der Bewertung auf "Ein Sicherheitsproblem am Auto melden" klickst. Unser Team wird dann sofort das Auto überprüfen lassen.

Beachte: Unsere Plattform beruht auf ehrlichen und nachvollziehbaren Bewertungen. Wir entfernen jeden beleidigenden Kommentar. Der Verfasser riskiert von Getaround ausgeschlossen zu werden.

Warum wurde meine Bewertung nicht im Profil des Autobesitzers veröffentlicht?

Unsere Plattform basiert auf ehrlichen und nachvollziehbaren Bewertungen. Wir möchten, dass du eine unverfälschte Bewertung hinterlassen kannst. Deshalb wird deine Bewertung erst dem Autobesitzer angezeigt und veröffentlicht, wenn er dir auch eine gegeben hat. Sobald er eine Bewertung hinterlässt, wirst du informiert und deine Eigene wird öffentlich. In jedem Fall wird deine Bewertung 14 Tage nach dem Ende der Anmietung veröffentlicht, auch wenn der Autobesitzer keine Bewertung hinterlässt.

War dieser Artikel hilfreich?