Wie funktioniert die Mietkaution?

Wenn du auf Getaround mietest wird eine Kaution hinterlegt, abhängig von der Kategorie des von dir gemieteten Autos und den Mietdetails.

Bitte beachte, dass der Betrag der Kaution niedriger sein kann, wenn du eine Option zur Reduzierung des Selbstbehalts kaufst.

Die Kaution ist eine Einzugsermächtigung, die es Getaround ermöglicht, dein Konto bis zu diesem Betrag zu belasten, falls Probleme auftreten sollten.

Das bedeutet, dass wir kein Geld abbuchen. Bei Problemen sind wir jedoch berechtigt, diesen Betrag für sieben Tage ab dem Zeitpunkt der Reservierung zu belasten. Die Anzahlung wird automatisch sieben Tage nach der Buchung freigegeben.

Bitte beachte, dass die Kaution auf deinem Kontoauszug erscheinen kann, auch wenn sie nicht tatsächlich belastet wurde, während einige Banken die Kaution möglicherweise nicht auf deinem Kontoauszug anzeigen. Wenn die Zahlung von deiner Bank abgelehnt wird, obwohl du genügend Geld auf deinem Konto haben, um den Mietpreis und die Kaution zu decken, bedeutet das wahrscheinlich, dass du deine Ausgabegrenze erreicht hast. Wende dich in diesem Fall an deine Bank, um dein Limit zu erhöhen, damit du mit der Zahlung fortfahren kannst.

Bei Stornierung eines Mietvertrages wird die Kaution automatisch freigegeben. Es kann einige Tage dauern, bis sie auf deinem Bankkonto verschwunden ist - wenn sie nach einiger Zeit noch erscheint, wende dich an deine Bank.

War dieser Artikel hilfreich?