Schaden oder Schmutz zu Beginn einer Anmietung melden

Artikel aktualisiert am 07.05.2021

Der Zustand des Fahrzeugs (Innenraum, Außenbereich, Sauberkeit) sollte sowohl beim Beginn der Anmietung als auch beim Ende der Anmietung festgehalten werden. Je nach Art der Anmietung erfolgt dies entweder durch dich oder den Vermieter, über die Getaround-App oder den Papiervertrag.

Vergewissere dich, dass du bereits vorhandene Schäden oder Verschmutzungen gründlich dokumentierst, damit du nicht dafür verantwortlich gemacht werden kannst. Wenn nötig, kannst du zusätzliche Fotos mit deinem Handy machen. Bewahre diese für mindestens 30 Tage nach Ende der Anmietung auf, damit du eventuelle Reinigungsgebühren oder neue Schäden anfechten kannst.

War dieser Artikel hilfreich?