Verwalten meiner Zahlungseinstellungen und Zahlungsdaten

Artikel aktualisiert am 02.03.2021

Damit wir deine verdienten Einnahmen an dich auszahlen können, musst du deine Zahlungseinstellungen ausfüllen.

Um deine IBAN zu aktualisieren, gehe zu Dein Konto > Zahlungseinstellungen. Deine neue IBAN muss mit deinem Getaround-Passwort bestätigt werden.

Als Marktplatz sind wir rechtlich dazu verpflichtet, die Identität unserer Nutzer zu verifizieren. Aus diesem Grund wird es nicht einfach sein, deine Abrechnungsdaten zu ändern, sobald sie bestätigt sind. Wenn du Änderungen vornehmen musst, werden wir deine Angaben erneut prüfen müssen, was deine Zahlungen verspätet. Du kannst auf sie zugreifen, indem du auf Mein Konto > Zahlungseinstellungen gehst.

Warum benötigt Getaround meine Abrechnungsdaten?

Jedes Land hat seine eigenen Gesetze, wenn es um Zahlungen von Geldern an Einzelpersonen und Firmen geht. Diese Vorschriften sind bekannt als "Know Your Customer" (KYC) Vorschriften.

KYC Vorschriften fordern von Getaround, Informationen von allen Autobesitzern, die auf Getaround vermietet haben, zu sammeln und zu pflegen. Diese Informationen sind dazu gedacht, Missbrauch des Finanzsystems zu vermeiden.

Aus diesem Grund müssen Getaround und der Zahlungspartner:

  • Informationen über die Einzelpersonen oder Firma, die die Gelder erhalten, sammeln
  • Verifizieren, dass die Informationen zutreffen

Um diese Anforderungen zu erfüllen, musst du lediglich die geforderten Informationen auf unserer Plattform ausfüllen. Dazu gehst du zu Dein Konto > Zahlungseinstellungen. Danach werden wir sie unserem Zahlungspartner Stripe zur Verifizierung weiterleiten.

Dies beinhaltet unter Umständen persönliche Informationen und eine Kopie eines Identitätsbeweises. Wir werden außerdem gegebenenfalls in Abständen auf dich zukommen um sicherzugehen, dass die Informationen auf deinem Benutzerkonto noch aktuell ist.

Uns ist Privatsphäre und Sicherheit sehr wichtig. Unsere Datenschutzerklärung erklärt, wie und aus welchen Gründen wir jegliche persönliche Informationen, die du uns zukommen lässt, sammeln, nutzen, behalten, offenbaren und sichern.

In welchen Ländern kann ich meine Zahlungen empfangen?

Getaround benutzt einen Zahlungsanbieter, Stripe, um die Banküberweisungen durchzuführen.

Stripe ist in den folgenden Ländern verfügbar: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Finnland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, und im Vereinigten Königreich.

Bitte beachte, dass Bankkonten, die in den französischen Überseegebieten liegen, nicht auf Stripe verfügbar sind.

Wenn dein Bankkonto nicht in einem der oben genannten Länder ist, raten wir eines zu eröffnen, da du andernfalls dein Auto nicht auf Getaround vermieten kannst.

Kann mich der Mieter direkt in bar bezahlen?

Nein, du solltest niemals eine Anmietung akzeptieren, die nicht auf der Webseite bezahlt wurde. Barzahlungen sind nicht erlaubt. Sollte der Mieter nicht online bezahlen, so ist dein Fahrzeug im Falle eines Unfalles oder eines Diebstahls weder über Getaround noch über deine originäre Kfz-Versicherung abgedeckt.

Online-Zahlungen schützen dich. Indem du andere Zahlungsmethoden als diejenigen, welche auf der Webseite angeboten werden, annimmst, gehst du unnötige Risiken ein. Wenn der Mieter nicht online bezahlen kann, wird er dein Auto nicht mieten können.

Sollte der Mieter keine eigene Kreditkarte besitzen oder wird seine Kreditkarte wird von unserem Zahlungsdienstleister abgelehnt, kannst du ihm dein Auto nicht vermieten. Es kann vorkommen, dass Kreditkarten abgelehnt werden, obwohl der Karteninhaber über ausreichend Guthaben verfügt. Der Grund dafür sind meist Auszahlungsgrenzen oder Betrugsfilter . Es ist folglich besser eine Anmietung abzulehnen als jemandem dein Auto zu vermieten, der im Falle eines Falles womöglich nicht für den entstandenen Schaden aufkommen kann.

Barzahlungen für etwaige Ausgleichungen am Ende der Anmietung sind erlaubt, solange sie im Vertrag mit dem Fahrer direkt vermerkt sind.

War dieser Artikel hilfreich?